Harburger Steuerkanzlei seit 1962

Nach einer mehr als zehnjährigen Tätigkeit im gehobenen Dienst in der Finanzverwaltung der Freien und Hansestadt Hamburg - zuletzt über sechs Jahre als Betriebsprüfer - schied der Senior unserer Kanzlei, Lothar Leopoldt, auf eigenen Wunsch als Beamter aus dem öffentlichen Dienst aus (Diplom-Finanzwirt FH) und machte sich 1962 im steuerberatenden Beruf selbstständig. Gleichzeitig nahm er das Studium der Wirtschaftswissenschaften und Pädagogik an der Universität Hamburg auf, das er mit dem akademischen Grad als Diplom-Handelslehrer abschloss.

Erster Sitz seiner Steuerkanzlei war im Stadtteil Hausbruch (Bezirk Hamburg-Harburg). Die Erweiterung des Mandantenstamms und personelle Verstärkung machten eine Verlagerung der Praxisräume erforderlich. Seit 1977 befindet sich die Kanzlei im Zentrum von Hamburg-Neugraben, direkt in der Fußgängerzone.

Das Führungsteam mit dem jetzigen Senior und dessen Ehefrau, Diplom-Finanzwirtin (FH) Gerda Leopoldt, die seit 1972 als Steuerbevollmächtigte und weitere Berufsträgerin ebenfalls in der Steuerkanzlei tätig ist, wurde 1996 durch ihren Sohn erweitert. Der derzeitige Kanzleiinhaber, Götz Leopoldt, trat nach Abschluss seines Studiums in verantwortlicher Position in die Kanzlei ein. Nach dem Abitur und seinem zweijährigen Dienst in der Bundeswehr hatte er in Saarbrücken und Hamburg das Studium der Betriebswirtschaftslehre aufgenommen und in 1996 mit dem akademischen Grad als Diplom-Kaufmann beendet. In 2001 wurde er zum Steuerberater bestellt. Er hat die Steuerkanzlei Anfang 2002 übernommen.

Seitdem ist Steuerberater Lothar Leopoldt der Kanzlei in freier Mitarbeit weiterhin eng verbunden. Mit der Übernahme der Steuerkanzlei durch Götz Leopoldt wurden die Beratungsschwerpunkte um die betriebswirtschaftliche Beratung erweitert. Zudem wurde ein Netzwerk etabliert, das den Mandanten neben der Steuerberatung vor allem im Bereich der Rechtsberatung unterstützt und eine umfassende Beratung aus einer Hand für alle Belange der Mandantschaft gewährleistet.